Welpenstunde

Der Besuch der Welpenstunde richtet sich an Menschen die eine vertrauensvolle Beziehung zwischen ihrem Hund und sich aufbauen möchten.

Die Welpenzeit ist die wichtigste Phase im Leben eines Hundes. Alle Erfahrungen und Eindrücke, positiver wie negativer Art, die der Welpe in der Sozialisationszeit sammelt, dienen ihm als Referenzwert für den Rest seines Lebens.

Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dem Welpen einen reichen Erfahrungsschatz positiver Erlebnisse als Bewertungsgrundlage für neue Situationen mit auf den Weg zu geben.

 
  • Bindungsaufbau Hund-Mensch
  • Kennenlernen der ersten Signale
  • Sozialisation mit Artgenossen
  • Kennenlernen verschiedener Umweltreize
  • Erkennen von Regeln und Grenzen
  • Umgang mit Freude und Frust
  • Spiel und Beschäftigung
  • Beratung bei Problemen im Alltag

Unsere Welpenstunden finden ausserhalb des Hundeplatzes statt. Wir üben dort, wo sich das echte Leben des Hundes und ihrer Menschen abspielt.

 

Wann
Freitag von 9.00 - 10.00 Uhr
andere Kursdaten auf Anfrage
Wo an unterschiedlichen Orten
Voraussetzungen
  • der Hund ist 8 - 16 Wochen alt, gechipt, geimpft (Grundimmunisierung), entwurmt und gesund
  • Heimtierausweis bei der ersten Lektion mitbringen
  • ausreichende und gültige Haftpflichtversicherung für Teilnehmer und Hund
Kurskosten
6 Lektionen à 50 - 60 Minuten Fr. 180.00
inkl. Übungen in PDF
 
Die Kurskosten sind bei der 1. Lektion in bar zu bezahlen oder im voraus mit Einzahlungsschein.
 
Mitbringen
  • gut sitzendes Brustgeschirr und Halsband
  • Führleine (keine Auszugsleine) und Schleppleine ca. 8 Meter
  • Lieblingsspielzeug
  • Futterbelohnung (klein und weich)
  • Wassernapf und Wasser
  • Frottiertuch für Hund
  • Robidogsäckli