Allg. Geschäftsbedingungen (AGB)

 
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mit dem entsprechenden Online-Formular und ist verbindlich.
 
Gesundheit / Impfen und Informationspflicht
Der Kursteilnehmer versichert, dass sein Hund gesund, gechipt, geimpt und entwurmt ist. Der Heimtierausweis ist bei der ersten Trainingsstunde auf Verlangen vorzuweisen. Kranke und verletzte Hunde bleiben dem Training fern. Über läufige Hündinnen muss die Kursleitung vor Beginn der Trainingsstunde informiert werden.
 
Der Kursteilnehmer verpflichtet sich bei der Anmeldung die Kursleitung über Verhaltens-Auffälligkeiten, Aggressivität und Ängstlichkeit des Hundes zu informieren.
 
Versicherung /Haftung
Für Teilnehmer und Hund muss eine entsprechende und gültige Haftpflicht-Versicherung vorhanden sein.
Die Kursteilnehmer halten sich an die Instruktionen der Kursleitung. Das Ableinen, Freilaufen sowie das Zusammenführen von Hunden erfolgt nur auf Anweisung der Kursleitung. Die Hunde sind so zu halten, dass keine Gefährdung anderer Kursteilnehmer und deren Hunde oder Drittpersonen erfolgen kann.
 
Die Kursteilnehmer haften für alle von Ihnen und Ihrem Hund verursachten Schäden.  Chum ufe Hund übernimmt keine Haftung für Personen- Sach- und Vermögensschäden sowie für Schäden / Verletzungen jeglicher Art, die durch teilnehmende Hunde verursacht werden.
 
Bezahlung des Kursgeldes
Die Kurskosten sind am ersten Kurstag in bar zu bezahlen soweit nicht anders vereinbart.
Einzelstunden sind im Anschluss an die  Trainingsstunde zu bezahlen.
 
Gültigkeit der Abos
5er:    6 Monate nach Ausstellungsdatum
10er:  1 Jahr nach Ausstellungsdatum
 
Absenzen / Kursabbruch
Ist ein Kursteilnehmer verhindert, meldet er sich innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab. Unentschuldigte Absenzen werden verrechnet.
Bei unentschuldigten Absenzen oder vorzeitigem Abbruch des Kurses durch den Teilnehmer, kann keine Ermässigung oder Rückerstattung des Kursgeldes gewährt werden. In Ausnahmefällen kann ein Folgekurs besucht werden.
 
Erfolgsgarantie
Eine Erfolgsgarantie kann nicht abgegeben werden, da der Erfolg auch von der Mitarbeit des Teilnehmers und von den Möglichkeiten des Hundes abhängt.
 
Bildmaterial
Die Hundeschule Chum ufe Hund hat das Recht, allfälliges Bildmaterial, welches während des Übungsbetriebes gemacht wird, kostenlos für Werbezwecke (z.B. Website, Flyer, etc.) im Zusammenhang mit der Hundeschule zu verwenden.
 
Copyright
Unterlagen, die dem Kursteilnehmer ausgehändigt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung durch die Hundeschule Chum ufe Hund nicht in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für den privaten Gebrauch ist die Nutzung zulässig.
 
Rechtsstand
Bei Rechtsstreitigkeiten gilt das Schweizer Recht.
Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von Chum ufe Hund Stüsslingen.